Der Plan – What next?

24. August 2017 In Planung No Comments

Okay, nachdem der Entschluss gefasst ist, dass ich Imker werden möchte und dieses Handwerk erlernen will, gilt es nun ein bisschen zu Planen. Hier nun die grobe Einteilung bzw. ein erster Plan, wie ich in den nächsten Monaten weitermachen möchte.

Da ich mit der Bienenhaltung zum nächsten Saison, also im Frühjahr/Frühsommer des nächsten Jahres anfangen möchte, habe ich jetzt noch über den Herbst und Winter ein bisschen Zeit mich darauf vorzubereiten.

Lernen

Den Herbst möchte ich vor allem für meine persönliche Weiterbildung nutzen. Das bedeutet, lesen, lesen, lesen. Literatur zu diesem Thema gibt es wirklich sehr viel, sowohl online als auch in der „guten alten Buchform“ ich werde hier gerne meine Erfahrungsberichte zu den jeweiligen Seiten und Büchern teilen. Selbstverständlich werde ich mich auch durch viele Online-Foren lesen und vielleicht auch schon den einen oder anderen Kurs besuchen. Für die Grundschulung Imkerneueinsteiger bin ich ja schon angemeldet, dieser beginnt dann Mitte Februar.

Entscheiden und einen Plan haben

Weiters gilt es vor dem Beginn noch einige Entscheidungen zu treffen. Zum Beispiel: An welchem Standort stelle ich zukünftig meine Bienenstöcke auf, mit wie vielen Bienenvölkern möchte ich beginnen, für welches Beuten-System und welche Zargengröße entscheide ich mich und vieles mehr.

Bauen und Vorbereiten

Die Monate Dezember und Jänner möchte ich dann dafür nutzen diverse Vorbereitungen zu treffen, damit es im Frühling dann so richtig losgehen kann. Der Fokus wird in dieser Zeit auf dem Bauen der Zargen und Rähmchen liegen – wobei ich mir noch nicht ganz sicher bin, ob ich auch die Zargen selbst bauen soll, oder doch lieber kaufe. Einschmelzen der Wachsplatten in die einzelnen Rähmchen. Außerdem möchte ich mir auch einen Sonnenschmelzer bauen, damit die benutzten Waben mit der kraft der Sonne ausgeschmolzen werden können. Also im Winter ist Bauzeit 🙂

Netzwerken

Weiters möchte ich in den nächsten Monaten Kontakte in die Imkerszene knüpfen, mich in diversen Foren und Gruppen registrieren, an Imkertreffen teilnehmen und mit so vielen Imkern wie möglich plaudern damit ich ein schönes Netzwerk an Menschen aufbaue, mit denen ich mich austauschen und die ich um Rat und Tipps bitten kann, wenn ich mal nicht weiter weiß.

Praxis

Nächstes Jahr geht’s dann richtig los: Im Frühling stehen dann noch die Praxiskurse an um auch im Umgang mit den Bienen sicherer zu werden. Ein Paar Stiche werden da schon dazu kommen 🙂

Soweit nun der grobe Zeitplan, ich freu mich wenn ihr mich begleitet.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Neuzugänge